“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Teilnehmende bei der Fish Bowl-Diskussion
Foto: AdB
21.06. 2017

Schritt für Schritt zum Projekterfolg

AdB startet europäisches Projekt STEPS – Survival Toolkit for EDC in Postfactual Societies

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) hat mit Unterstützung des EU-Programms ERASMUS+ ein neues europäisches Projekt gestartet. „STEPS – Survival Toolkit for EDC in Postfactual Societies“ ist das zweijährige Vorhaben überschrieben, das sich den Fragen widmen wird, wie politische Jugendbildung und Menschenrechtsbildung in postfaktischen Zeiten gestaltet und wie die pädagogische Arbeit der Träger und Einrichtungen unterstützt werden kann. Insgesamt sind 16 Partnerorganisationen aus 13 europäischen Ländern in das ambitionierte Vorhaben eingebunden. Die Auftaktveranstaltung mit 25 europäischen Fachkräften fand vom 8. bis 11. Juni 2017 im wannseeFORUM in Berlin statt.

Vertreter des Europahaus Marienberg mit Ulrich Weinbrenner, Ministerialdirigent im BMI (Mitte)
Foto: AdB
16.06. 2017

Europahaus Marienberg erhält den Preis Politische Bildung 2017

Feierliche Preisvergabe fand in Berlin statt

Junge Männer mit Alu-Hüten kommen auf die Bühne – es sind die Vertreter des Projekts „Überwachung galore – all eyes on you. Das gläserne Jahrhundert und wir als Bürger/-innen“ des Europahaus Marienberg, die den Preis politische Bildung von Ulrich Weinbrenner, Ministerialdirigent im Bundesministerium des Innern (BMI), entgegennehmen. Das Europahaus Marienberg ist eines von vier Projekten, die am 15. Juni 2017 in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern beim Bund in Berlin ausgezeichnet wurden. Der AdB gratuliert seiner Mitgliedseinrichtung herzlich!

Foto: markuspiske/photocase.de
Foto: markuspiske/photocase.de
9.06. 2017

Die Konstruktion der Anderen

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Außerschulische Bildung ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe 2/2017 der Zeitschrift Außerschulische Bildung ist erschienen. In dieser Ausgabe werden Mechanismen der „Konstruktion der Anderen“ und die daraus entstehenden Diskussionen über Zugehörigkeit und Abgrenzung beschrieben. Es werden Herausforderungen für die politische Bildung benannt, dieses Thema adäquat aufzugreifen, für Ausgrenzungsmechanismen und Diskriminierung zu sensibilisieren und zu reflektieren, wie die politische Bildung selbst Gruppen und Zugehörigkeiten verhandelt, wahrnimmt und konstruiert.

Zeitschrift/Publikationen

Jahresbericht 2016: Das Programm Politische Jugendbildung im AdB

Jahresbericht 2016: Das Programm Politische Jugendbildung im AdB

Der Jahresbericht 2016 über das Programm Politische Jugendbildung im AdB gibt spannende Einblicke in die Praxis politischer Jugendbildung, zieht Bilanz über die letzten sechs Jahre Arbeit im Programm und stellt konkrete Arbeitsergebnisse und Formate vor.

Aktuelle Stellungnahme

„Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation“

28.11. 2016
Die politische Landschaft verändert sich – in Deutschland, in Europa, in der Welt. Die aktuellen Entwicklungen zeigen, wie schnell demokratische Strukturen durch Polarisierung und rechtspopulistisches Agieren erschüttert und die Legitimität demokratischer Entscheidungen und Instanzen in Frage gestellt werden können. Dies nimmt der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) zum Anlass, den Schwerpunkt seiner Arbeit 2017 auf das Thema „Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation“ zu legen. Zur Vorbereitung des Jahresthemas hat die Mitgliederversammlung des AdB am 23. November 2016 eine Stellungnahme verabschiedet.